Kursinhalte:

Der Kurs beinhaltet Übungen zur Teigbearbeitung, wie das Falten, Wirken und Formen von Teigen. Zudem werden die Vorstufen, wie Vorteige, Sauerteige und Quellstücke hergestellt. Fachtheoretische Grundlagen beispielsweise zur Bedeutung des Glutens (Weizenkleber), Grundlegendes zu Mehl und Mehltypen sowie anderen Zutaten für die Brotherstellung und deren Bedeutung, Wissenswertes zu Vor- und Sauerteigen, Koch-, Quell- und Brühstücken, zur Teigknetung, -aufarbeitung, der Stückgare sowie zum Backen, zur Frischhaltung und dem Altbackenwerden von Brot geben Dir ein gutes Rüstzeug selber Dein eigenes Brot zu backen. Brot mit viel Geschmack und einer guten Frischhaltung. Der Kurstag ist gekennzeichnet vom praktischen Tun und dem Herstellen von Roggenmischbrot Vor-, Sauerteigen und Quellstücken sowie aus verschiedenen Mehltypen in unterschiedlichen Feinheiten. Jeder Teilnehmer stellt seine eigenen Brote her !

  • Kursdauer: 10:00 -17:00 Uhr
  • Teilnehmerzahl: maximal 13 Teilnehmer
  • Kursgebühr: €80,00

Verpflegung: Für das leibliche Wohl gibt es „Brot & Wein/Saft“ , selbstgemachte Pizza, frischen Salat sowie Getränke (Kaffee, Tees, Mineralwasser, Saft) während der gesamten Kursdauer.

Selbstverständlich können die selbst gebackenen Brote und Gebäcke verkostet und mit nach Hause genommen werden.

(Gruppenkurse auf Anfrage!)

Brotbackkurse 2020:

Es gibt keine zukünftigen Events.